Mitwirkung Wasserbauplan Aare Oberi Au Uttigen

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Die Aare im Kanton Bern

Mitwirkung Wasserbauplan Aare Oberi Au Uttigen

Illustration: Visualisierung des Aufweitungsprozesses der Aare

Der Kanton Bern legt den Wasserbauplan Aare Oberi Au Uttigen vom 7. Juni bis 9. Juli 2021 zur Mitwirkung auf. Die Aare soll in diesem Bereich mehr Raum erhalten. Das Projekt reduziert die Hochwassergefahr. Es bietet der Sohlenerosion Einhalt und sichert damit die Trinkwasserversorgung für die Zukunft. Die Umgestaltung schafft zudem wertvolle, neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere. Auch für Erholungssuchende wird der Aareraum vielfältiger und attraktiver. Am linken Ufer geschieht die Flussverbreiterung durch Aufweitungen beim Amerikaegge und oberhalb des Blauseelis, auf der Seite von Heimberg unterhalb des Baggersees.

Informationsveranstaltungen zur Mitwirkung

  • Dienstag, 15. Juni 2021, Aula Heimberg, Schulstrasse 14A, 3627 Heimberg
  • Mittwoch, 16. Juni 2021, Mehrzweckhalle Uttigen, Auweg 23, 3628 Uttigen
Aktuelle Meldung zur Durchführung

Die Informationsveranstaltung in Heimberg vom 15. Juni 2021 findet nur einmal statt, um 18.30 Uhr.

Die Informationsveranstaltung in Uttigen vom 16. Juni 2021 wird bei grösserem Zuschauerandrang um 18.30 und um 20.30 Uhr durchgeführt, bei wenig Publikum nur um 18.30 Uhr.

Projektspaziergang

  • Samstag, 26. Juni 2021 von 11.00 bis 14.00 Uhr
  • Informationsstände beim Wendeplatz CIS, beim Blauseeli und auf der Betonplattform unterhalb des Amerikaegge
  • Ein lohnender Spaziergang!

Mitwirkungsunterlagen

Die Dokumente zum Wasserbauplan sind auf den Gemeindeverwaltungen von Heimberg (Alpenstrasse 26), Uetendorf (Dorfstrasse 48) und Uttigen (Alpenstrasse 16) während der Bürozeiten einsehbar oder können ab 7. Juli auf dieser Website digital eingesehen werden.

Mitwirkungseingaben, Fragebogen

Rückmeldungen und Anregungen zum Projekt werden gerne entgegengenommen. Sie tragen dazu bei, das Projekt weiter zu verbessern. Die Mitwirkungseingabe kann frei formuliert in Briefform erfolgen. Sie erleichtern uns aber die Arbeit, indem Sie den standardisierten Fragebogen ausfüllen. Der Fragebogen wird ab dem 7. Juni hier abrufbar sein:

Einreichefrist: 9. Juli 2021 an:
Oberingenieurkreis II, Schermenweg 11, Postfach, 3001 Bern

Bereich Amerikaegge heute, nach der Umgestaltung und langfristig
Bereich Aufweitung Heimberg heute, nach der Umgestaltung und langfristig
Bereich Aufweitung Uttigen heute, nach der Umgestaltung und langfristig
Seite teilen